Neue Schafe sind da.

Die neue, dritte englische Version von „Stop Stealing Sheep and learn how to use type properly“ ist nun erhältlich. Die deutsche Ausgabe kann noch dauern, ist aber in Arbeit. Dafür gibt es Sheep 3.0 mit Rabatt beim Verlag:

Buy at Peachpit.com

131001_stop-stealing-sheep_cover.indd

sheep_newpage97

P98A: unsere neue Werkstatt und Galerie

Wir haben jetzt zwei Andruckpressen von FAG, eine Grafix, eine Korrex Berlin, eine Korrex Nürnberg, eine Korrex Frankfurt und einen Heidelberger Tiegel. Von den vielen kleinen Tiegeln wollen wir gar nicht reden. Und alle Pressen laufen seit letzter Woche. Die neueste FAG (mit verstellbarem Fundament) muss noch gereinigt und lackiert werden.
p98_vier
Dazu überraschend viel große Schrift aus Holz oder Plakadur und jede Menge Bleisatz, darunter auch frisch gegossene Akzidenz Grotesk und Block in Graden von 8 bis 24 Punkt. Regletten, Quadraten und jeden Menge Stege müssen einsortiert werden. Eine zweite Setzgasse ist bestellt.
p98_innen588
P98_studio11_588
P98_studio08_588
P98_studio06_588
P98_studio07_588

Fertig zum Druck

Wir werden sechs Andruckpressen in der Werkstatt haben:
1 Korrex Nürnberg 35×58, 1 Korrex Berlin 50×65, 1 Korrex Frankfurt 61×86, 1 FAG 35×58, 1 Grafix 35×58 und eine weitere FAG, die nächste Woche kommt.
Der Heidelberger Tiegel muss noch zusammengesetzt werden und es gibt viel Schrift zu sortieren und abzulegen.

4 small presses waiting for another one

4 kleine Maschinen warten auf eine weitere.


The big Korrex is all electric. It makes noises like a battleship in action.

Die große Korrex ist komplett elektrisch und macht ein Geräusch wie ein Schlachtschiff in voller Fahrt.

Buchdruck auf der TypoBerlin 2013



Für die TYPO Berlin 2013 unter dem Motto „TOUCH“ besorgten Erik Spiekermann, Axel Nagel, Thomas Maier und Ferdinand Ulrich eine Abziehnudel, etwas Holzschrift und ein paar Gummistempel und druckten mit den Besuchern Plakate und T-Shirts. Danke an Opposition Studios für das Video.

Mehr gibt es auf: http://typotalks.com/video/category/image-video/#sthash.9oJDPBKC.dpuf

Selber drucken

Meine Freunde von POINT in London hatten das selbstgemachte Video neulich veröffentlicht, obwohl das überhaupt noch nicht fertig war. Mein Freund Frerk Lintz konnte das nicht ertragen und kam neulich vorbei um ein paar professionelle Aufnahmen zu machen. Frerk betreibt eine Website mit Video-Interviews, die ich nur empfehlen kann. Klug, schön und lehrreich.


Printing on my old Korrex in Berlin from erik spiekermann on Vimeo.


Noch ein Preis fürs Lebenswerk

Allmählich muss ich das als Wink auffassen:
Auf den Preis fürs Lebenswerk vom deutschen Rat für Formgebung 2011 folgten die entsprechenden Auszeichnungen der SoTA (Society of Typographic Afficionados) und des TDC (TypeDirectors Club New York). Der deutsche ADC gab mir seinen Ehrenpreis letzten Freitag hier in Berlin. Es ist ein goldener Nagel.
Ein Schelm, wer Arges dabei denkt…

adc_lifetime